IMG 20201101 111142Corona hat zum zweiten Mal in diesem Jahr das Wanderprogramm des Eifelvereins Untermosel zum Erliegen gebracht. Einen Tag vor dem Lockdown konnten wir eine letzte Wanderung machen.

Eine kleine Wandergruppe, darunter ein Gast aus der Ortsgruppe Trier, traf sich am Totensonntag am Parkplatz an der Wilden Endert. Von hier aus ging es zunächst einmal für eineinhalb Stunden den Berg hinauf zur Zickelslei. Auf der Höhe schlug das Wetter um: Während wir über die Höhen von Greimersburg wanderten trat an die Stelle des schwülwarmen Novemberwetters ein stürmischer Regenschauer. Abschließend ging es hinunter in das wildromantische Tal der Wilden Endert, wo nasses Laub und rutschige Steine an die Trittfestigkeit der Wanderer hohe Anforderungen stellten. Ein schöner Abschluss für ein schwieriges Wanderjahr. Hoffen wir, dass alle gesund bleiben und wir bald wieder wandern können.