IMG 1559Das Hochwasser vom 14. Juli hat die Mitglieder des Eifelvereins Untermosel sehr bewegt: Von vielen Orten, die wir bei unseren Touren der letzten Jahre besucht haben, mussten wir schreckliche Bilder sehen, z. B. aus Bad Münstereifel oder vom Rotweinwanderweg an der Ahr.

 Die Mitglieder des Eifelvereins Untermosel entrichten seit vielen Jahren den „Wandercent“, eine freiwillige Wandersteuer von einem Cent pro Kilometer, die wir zum Jahresende einer karitativen Organisation aus der Region übergeben. Nachdem im Dezember 2020 die Weihnachtsfeier wegen Corona ausfallen musste, waren einige hundert Euro auf dem Konto geblieben. Durch Sammlungen bei den Mittwochswanderern, die sich sehr über den Neustart nach Corona freuten, und Spenden einiger Vorstandsmitglieder konnte der Betrag auf 1.200 € aufgestockt werden. Wir haben diese Summe an die Cura Stiftung Plaidt überwiesen, die damit 40 von der Hochwasserkatastrophe betroffene Familien im Kreisgebiet unterstützt. 

IMG 1751