P1040336 AAm Freitag den 25.01.2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Café-Restaurant Moselterrassen in Kobern-Gondorf statt, zu der zahlreiche Mitglieder erschienen waren.


Nach der Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Schmid wurde die zuvor genehmigte Tagesordnung abgearbeitet.

Dem Vorstand wurde nach einstimmiger Entlastung für die hervorragende Arbeit des vergangenen Jahres von allen Anwesenden gedankt. Gleiches galt auch für die vielen Helfer, die mehr oder weniger im Hintergrund ihre Arbeit versahen, wie z. B. den Wanderführern, Wegewarten usw. (ohne die eine ordentliche Vereinsarbeit nicht möglich wäre).

Ein besonderer Dank galt dem Kassenwart Gernot Schwingeler, der nicht nur 30 Jahre die Finanzen des Vereins hervorragend verwaltete, sondern darüber hinaus auch noch als Wanderführer tätig war. Aber nach 30 Jahren dieser verantwortungsvollen Tätigkeit wolle er das Amt aufgeben und in jüngere Hände übergeben. Dafür wurde ihm mit einem besonderen Weinpräsent gedankt. Seine Nachfolgerin Renate Kramer wird er aber vorerst tatkräftig unterstützen und mit Rat und Tat zur Seite stehen. Darüber hinaus wird er als Beisitzer weiterhin dem neu gewählten Vorstand zur Verfügung stehen.

Der Wanderwart Norbert Escher gab bekannt, dass insgesamt 629 Wanderer aus den eigenen Reihen und 109 Gäste, an den 41 Wanderungen im letzten Jahr teilgenommen haben. Erfreulich auch die Anzahl der ca. 500 Teilnehmer an der Fackelwanderung bei „Winningen im Lichterglanz“, die vom Eifelverein-Untermosel betreut wurden. Auch der gesellige Anteil kam nicht zu kurz. So sind beispielhaft die Fahrt nach Luxemburg, die Weinprobe, das Grillfest sowie der regelmäßig stattfindende Stammtisch zu benennen.

Werner Henrich teilte mit, dass die Vorbereitungen für die diesjährigen Wandertage in Kroatien komplett abgeschlossen sind. Vorschläge für Auslandswandertage in 2020 können nun gemacht werden.
Nachdem die Teilnehmer dem 1. Vorsitzenden Prof. Dr. Wolfgang Schmid und den Vorstandsmitgliedern das volle Vertrauen ausgesprochen und entlastet hatten, war es fast selbstverständlich, dass der Vorstand sich nach der Neuwahl - bis auf die neue Kassenwartin - aus dem alten Vorstand zusammensetzt.

Für 2019 wurde wieder ein sehr interessantes Programm mit zahlreichen Wanderungen und Aktivitäten vorgestellt. Das Programm, sowie weitere Informationen können folgender Webseite entnommen werden: http://www.eifelverein-untermosel.de/index.php/satzung-2